Nächste Probe:

22.12.2017, 19:30 Uhr, Gemeindezentrum Philippuskirche, Bamberg

KHC Foto Banner

Über uns

Die Geschichte des Kaiser-Heinrich-Chors beginnt 1992 als Helmut Mehling noch Musiklehrer am Kaiser-Heinrich-Gymnasium war, dessen Schüler er für das Singen begeistern konnte. Bald kamen Erwachsene aus dem ganzen Landkreis hinzu. Mittlerweile unterrichtet er zwar am Richard-Wagner-Gymnasium in Bayreuth, leitet aber weiterhin den etwa 45 Sängerinnen und Sänger zählenden Chor. Unter seiner Leitung erarbeitet der gemischte Chor bis heute musikalisch anspruchsvolle geistliche und weltliche Chorliteratur. Aufführungen großer geistlicher Messen wie die Petite Messe Solenelle von Rossini, verschiedene Kantaten von Bach, das Weihnachtsoratorium von Saint-Saëns, die Chichester Psalms von Bernstein und Gloria und Magnificat von Vivaldi fanden in Bamberg und auch weit darüber hinaus große Anerkennung. Ein weiterer Höhepunkt für Sänger und Zuhörer war 2014 Mozarts Requiem. Auch die Teilnahme an der Bamberger Chornacht, die alle zwei Jahre von mehreren Chören in Bamberg veranstaltet wird, ist für alle Beteiligten immer wieder ein Erlebnis.
Auch bedeutende weltliche Kompositionen wie die Carmina Burana von Orff, konzertante Aufführungen verschiedener Musicals und beliebte Popsongs fehlen nicht im vielseitigen Repertoire unseres Chors.

Das gute Miteinander von Jung und Alt ist kennzeichnend für den Chor, der gern auch junge Familien aufnimmt. Durch das große Engagement der Chormitglieder ist es möglich, innerhalb des Chores für verschiedene Projekte weitere Ensembles zu bilden. Außerdem zeichnet sich der Chor durch große Flexibilität aus, was sich sowohl in der erarbeiteten Literatur niederschlägt als auch darin, dass immer wieder Jugendliche aus anderen Ländern, die sich über die Europaschule oder den Städteaustausch in Bamberg befinden, an den Chorproben teilnehmen.